Wir über uns

Die Faszination des Modellbaus bewog 1978 einige Mitglieder einen Verein, den Modellbauclub Brunsbüttel e. V. (kurz MCB) zu gründen. Zunächst wurden in dem neu gegründeten Verein nur Modellschiffe gebaut. Man traf sich regelmäßig an der Braake zum gemeinsamen fahren der selbst gebauten Schiffe. Bei diesen Treffen wurde schnell bei einigen Zuschauern das Interesse an diesem schönen Hobby geweckt, und so begann der Verein zu wachsen.

Aber nicht nur zu Wasser wurden die schönen Modelle präsentiert, bald kam auch eine Modellflugzeuge hinzu und es wurde eine neue Sparte gegründet. Diese anfangs noch kleine Gruppe ließ ihre Modell auf den Wiesen des Brunsbütteler Umlandes fliegen. Auch hier wurde die Gruppe langsam größer, sodass ein festes Modellfluggelände her musste. Dieses wurde dann, nach langer Suche und vielen Gesprächen, auf einem gepachteten Stück Weide am Meentbredenweg in Westerbelmhusen errichtet.

So etablierte sich der Verein und besteht nunmehr seit fast 40 Jahre.

Die Mitglieder des MCB treffen sich jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr in den Vereinsräumen „Gute Nachbarschaft“ in der Strasse Wurtleutetweute 54 (der Eingang ist auf der Rückseite des Gebäudes) zum fachsimpeln.

Der MCB beteiligt sich auch immer wieder an den verschiedensten Veranstaltungen die von der Stadt Brunsbüttel ausgerichtet werden oder von befreundeten Vereinen. So wurde der MCB auch weit über die Grenzen der Stadt bekannt.

Sollten wir Ihr Interesse an diesem schönen Hobby geweckt haben, so können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Ansprechpartner finden sie auf den folgenden Seiten.

Viel Spaß…..